Menu

TCM Blog

Frauenkräuter Wechseljahre PMS Menstruationsschmerzen Ganster Ernährungsberatung
TCM Blog
silke

Frauenkräuter

Heute möchte ich euch ein paar Frauenkräuter vorstellen die momentan auf unseren Wiesen zu finden sind 🏞️🕵️‍♀️ 🤍 Die Schafgarbe Ihre Blätter werden auch „die Augenbraue der Venus“ genannt und sollte das erste Kraut der Wahl sein, wenn man unter Menstruationsbeschwerden leidet. Die Schafgarbe wirkt lt. TCM Blut bewegend und lindert Menstruationsschmerzen. Schon 1-2 Tassen Schafgarbentee pro Tag, wenn man unter Mensschmerzen leidet, hilft wahre Wunder. Da die Schafgarbe auch Qi regulieren wirkt, kann sie auch bei ausbleibender Menstruation und bei PMS (Prämenstruelles Syndrom) unterstützend wirken. Auch wenn man unter Ausfluss leidet unterstützt uns die Schafgarbe da sie auch Nässe und Feuchtigkeit ausleitet. Teezubereitung: 2TL mit 200-250ml Wasser aufgießen und ca 10min ziehen lassen.   💗 Der Rotklee Dieser wird bei Wechseljahrbeschwerden eingesetzt. Bei Hitzewallungen und Schwitzen sowie auch bei Nervosität oder depressiven Verstimmungen können 1-2

WEITERLESEN »
Hafer Hafermilch traditionelle chinesische Medizin TCM Pflanzenmilch
Frühstück
silke

Hafermilch

Schon seit längerem mache ich meine Hafermilch selber und ich liebe es zu experimentieren und Neues auszuprobieren. Mein momentaner Favorit für Porridge ist die Hafermilch mit Vanille, Rosinen und ein bisschen Salz.   Aus Sicht der TCM wirkt Hafer: 🌾 Qi & YANG der Milz, Lunge & Niere tonisierend 🌾 stärkt das Abwehr Qi 🌾 löst Nässe auf 🌾 stärkt die Nierenenergie 🌾 fördert die Konzentration Was heißt das für uns westlich gesehen? Hafer unterstützt uns bei: 🌾 Immunschwäche 🌾 Kalte Füße & Hände 🌾 allg. Erschöpfung 🌾 Verdauungsschwäche 🌾 erhöhter Cholesterinspiegel 🌾 Müdigkeit, 🌾 Antriebslosigkeit, 🌾 Energiemangel 🌾 Durchfall Achtung – Kindern sollte man Abends keinen Hafer mehr geben, den das Sprichwort „den Sticht der Hafer“ kommt nicht von irgendwo her 😉 🙃 Hafermilch kann man mit dem Mixer machen oder ich mache meine

WEITERLESEN »
Chrysanthemenblüten TCM Tee Ernährungsberatung 1020
TCM Blog
silke

Chrysanthemenblüten 

Ju Hua – die Chrysanthemenblüten  Diesen Tee findet man nicht in jedem Haushalt. Aber heut schreibe ich über die wunderbare Wirkung des Chrysanthemenblütentees und vielleicht findet man ihn auch bald bei dir zu Hause. Vorweg – bitte den Chrysanthemenblütentee IMMER von der Apotheke kaufen und NIE die Chrysanthemenblüten von der Gärtnerei oder dem Blumenladen verwenden. Das ist nicht dasselbe Aus Sicht der TCM hat der Chrysanthembenblütentee hat eine sehr kühlende Eigenschaft und vertreibt Wind-Hitze und leitet Feuchte Hitze aus der Leber aus. Man kann ihn daher bei Fieber und Grippe trinken. Durch die kühlende und entzündungshemmende Wirkung wird der Tee kurweise auch bei Neurodermitis und Akne empfohlen. Die Chrysanthemenblüten haben eine starke Verbindung zu den Augen. Bei Augenbeschwerden wie zum Beispiel tränende-, gerötete-, oder juckende-, Augen (Stichwort Pollensaison) und verschwommenes Sehen, sowie bei Augenschmerzen oder

WEITERLESEN »
Gratis Gespräch
TCM Blog
silke

Gratis 30 Minuten Talk mit mir

You can call me Unter dem Motto „TCM TALK mit Silke“ könnt ihr mich unter folgenden Link https://calendly.com/ganster…/tcm-gesprach-mit-silke-clone für ein 30-minütiges TCM Gespräch buchen. Für wen ist das Gespräch und was wird besprochen? Es ist für all jene gedacht die:  interessiert sind an einer TCM Ernährungsberatung aber noch unsicher sind ob das wirklich das richtige für sie ist interessiert sind, aber die Umsetzung fürchterlich kompliziert klingt (Qi, Yin, Yang – so viele Fragezeichen, da lass ich es lieber) diejenigen die sagen „individuelle Beratung schön und gut, aber ich habe eine Familie und koche für 4 Leute, da will ich nicht für mich extra kochen“ für alle die denken, dass die TCM eine Diät ist sich fragen, ob das für sie was wäre, weil Problem „…“ da ist. Ich erzähle euch außerdem: Wie eine TCM Ernährungsberatung verläuft Wie ich

WEITERLESEN »
TCM Blog
silke

Booklet Ein- und Durchschlafstörungen

Unter dem Motto „Alles NEU macht der Mai“ darf ich euch ganz stolz zeigen, dass meine Diplomarbeit „Ein- und Durchschlafstörungen aus Sicht der TCM“ ein Apfelbaum Kleid bekommen hat und nun bei der lieben Alexandrea Rampitsch im Webshop erhältlich ist. Ich freue mich SEHR, dass ich Teil von diesem tollen Projekt bin 💛 Ein guter, gesunder, ausreichender, erholsamer SCHLAF ist für uns alle so wichtig – er stärkt unser IMMUNSYSTEM, hilft uns, unser wertvolles YIN aufzubauen, lässt die LEBER ihre Entgiftungsarbeit vollbringen & stärkt auch unser Nervenkostüm. Welche Ursachen Schlafstörungen in der TCM haben, wie wir diese Ungleichgewichte ausgleichen können, was es bedeutet, wenn wir zu bestimmten Zeiten nachts wach liegen & last but not least gute REZEPTE für einen erholsamen Schlaf und auch TEES für’s bessere Schlafgefühl… DAS alles findet ihr hier: https://www.apfelbaum.cc/produkt/schlafstoerungen/ Viel

WEITERLESEN »
Impfen Impfung Vorbereiten TCM Ernährungsberatung
TCM Blog
silke

Impfung

Da das Thema impfen gerade in aller Munde ist und viele von euch bald eine Impfung bekommen, dachte ich mir ich gehe kurz und knackig auf das Thema ein wie du dir mit Ernährung aus Sicht der TCM ein paar Tage vor und nach der Impfung etwas Gutes tun kannst 💛 Jede Impfung dringt tief in die Blutschicht ein, man spricht hier von toxischer Hitze. Eine Impfung (aber auch jede Krankheit) schwächt unser Qi. Um dieser toxischen Hitze entgegenzuwirken und unser Qi Aufzubauen empfehle ich euch folgendes für ca. 3 Tage vor und 5-7 Tage nach der Impfung: Verzichte auf: Kaffee Fleisch (vor allem gegrilltes, frittiertes) Wurst Scharfe Gewürze wie Zwiebel, Knoblauch, Pfeffer, Tabasco, Chilli, Ingwer, Zimt,… Alkohol (vor allem Hochprozentiges wie Schnaps aber auch keine Cocktails etc.) Zigaretten getrocknete Kräuter Rohkost Schwarztee   Folgendes

WEITERLESEN »