Menu
Mittag-/Abendessen / Rezepte

Karfiol-Kartoffel-Bulgur Laibchen

Karfiol Blumenkohl Kartoffel Laibchen TCM Rezept Ernährungsberatung

Holz Element TCM Ernährungsberatung Holz:

1EL fein gehackte frische Petersilie
50g Bulgur

Feuer Element TCM 5 Element Rezept Feuer:

1TL Paprikapulver
fein gehackter Liebstöckl (nach belieben)

Erde Element TCM Rezept Erde:
300g Kartoffeln
200g Karfiol/Blumenkohl
2 Eier
Biobratöl

Metall Element TCM Rezept Metall:
1 Zwiebel
1 Prise Muskat
1 EL Schnittlauch

Wasser Element TCM Rezept Wasser:
Salz

Und so geht’s:
Kartoffeln (am besten festkochend) und Karfiol weichkochen. Bulgur ebenso in Kraftsuppe weichkochen. Karfiol, Bulgur und Kartoffel nach dem Schälen auskühlen lassen. In der Zwischenzeit eine Zwiebel klein schneiden, in einer Pfanne anbraten und ebenso auskühlen lassen.

Wenn die Zutaten ausgekühlt sind kommt nun alles in eine große Schüssel zusammen. Dafür zerteilt/schneidet ihr den Karfiol ganz klein und die Kartoffeln habe ich durch die Kartoffelpresse gedrückt. 2 Eier dazu, 1 Prise Muskat, 1 EL Schnittlauch, 1 EL Petersilie, den gekochten Bulgur, 1 TL Paprikapulver und Liebstöckl. Jetzt alles gut durchmischen und danach formt ihr kleine Laibchen draus. Die Laibchen habe ich dann in Dinkelsemmelbrösel gewälzt und dann in einer Pfanne auf beiden Seiten rausgebraten – man braucht nicht viel Öl verwenden, die Laibchen sind auch sehr rasch fertig.

Wirkung aus Sicht der TCM:
Karfiol ist supergut für unser Lungen Qi & Lungen Yin. Er löst Schleim in der Lunge und kann bei trockenem Husten eingesetzt werden. Er löst auch Schleim im Dickdarm und reguliert so unseren Stuhlgang und unterstützt uns wenn unsere Verdauung schwach ist. Gemeinsam mit der Kartoffel stärken sie unser Mitte und das ist das, was wir alle in Zeiten wie diesen gut gebrauchen können 😉. Kartoffeln leiten Nässe und Hitze aus und beruhigen unser Magenfeuer. Sie kommen bei Gastritis, Magenübersäuerung oder Entzündungen zum Einsatz. Kartoffeln tonisieren unser Milz-, Magen Qi & Magen Yin.

Als Beilage empfehle ich einen Rote Rüben Salat und einen Kräuter-Joghurt Dip passt auch hervorragend dazu.
Wer möchte kann auch ca. 40g geriebenen Emmentaler hinzugeben, wir haben beides probiert und beides hat gemundet 😉

Ich wünsche guten Appetit !