Menu
TCM Blog

ERDBEEREN in der TCM

Erdbeeren

Schon seit der Steinzeit wurden die ersten Walderdbeeren gesammelt und seit dem 16 Jahrhundert gibt es die ersten Aufzeichnungen über die Gartenerdbeeren. Bis heute werden sie von jung bis alt gerne gegessen und jedes Jahr freuen wir uns wenn die Erdbeersaison startet.

Wusstet ihr, dass Erdbeeren mehr Vitamin C als Zitronen enthalten? Wie ihr euch auch vorstellen könnt, gibt aus Sicht der TCM einiges zu den Erdbeeren zu berichten. Erdbeeren stärken Leber, Milz, und Nieren und sie tonisieren unser Qi, Blut & Yin.
So kommen sie zb. auch bei Trockenheit im Körper zum Einsatz, trockenen Husten, trockener Hals, Heiserkeit oder bei Halsschmerzen können sie unseren Körper unterstützen. Auch bei erhöhten Cholesterin und Bluthochdruck dürfen wir uns mit gutem Gewissen Erdbeeren genehmigen da sie hier speziell empfohlen wird. Ebenso wie auch bei Hämorriden oder Blutstagnationen da sie unser Blut bewegt.

Es gibt unzählige Gerichte mit Erdbeeren, von Marmelade, Shakes, Kuchen angefangen, werden sie auch in Salaten, Knödeln usw. verarbeitet. Wir haben gestern feine Marmelade nach TCM  mit Kardamom, Vanille und Fruchtikus mit Erdbeeren und Kirschen und tollen Gewürzen für unseren Blutaufbau gemacht.

TCM Marmelade Erdbeeren