Menu
TCM Blog

Herbstzeit

Seit dem 16. August befinden wir uns lt. dem chinesischen Kalender im Herbst. Mitte August will niemand etwas vom Herbst wissen und man hofft, dass der Sommer noch ewig bleibt. Der Abschied von lauen Sommerabenden fällt schwer, aber es ist unausweichlich zu merken, dass die Tage wieder kürzer werden, die ersten Blätter von den Bäumen fallen und wenn die Sonne sich hinter Wolken versteckt ist es schon sehr frisch. Ja, er ist da, der Herbst

In der TCM wird Lunge und Dickdarm dem Element Metall zugeordnet und das Element Metall wird der Jahreszeit Herbst zugeordnet. Es ist daher wichtig, dass wir (wieder beginnen) verstärkt auf unsere Mitte achten und dass wir unsere Lunge und den Dickdarm stärken.

Der Herbst bringt uns Wind und Trockenheit und neben der Trockenheit der Natur kommt noch trockene Heizungsluft oder zb. Rauchen hinzu. Die Lunge mag die Trockenheit so ganz und gar nicht darum sollten wir im Herbst auch darauf achten, trocknende Lebensmittel wie zb. Kaffee, Grüntee, Schwarztee oder scharfe Gewürze zu vermeiden.

Mit einer saftigen Zubereitungsart unserer Speisen wie zb. saftigen Eintöpfen, Suppen oder ein frisches Birnenmus oder ein leckes Apfelkompott, können wir uns unterstützen dem nächsten Husten im Herbst zu entkommen .

Mehr dazu und welche Lebensmittel uns im Herbst und Winter unterstützen, verrate ich euch am 9.921. um 19.30h bei meinem Webinar „Gestärkt durch den Herbst und Winter mit TCM Ernährungstipps“.

Wer Lust hat teilzunehmen kann mir gerne schreiben oder sich hier anmelden –

TCM Webinar