Menu
Mittag-/Abendessen / Rezepte

Linsendal

Linsendal 5 Elemente TCM Rezept

Linsendal im Sommer, geht das? Klar, sogar sehr gut! 🙌

Den im Sommer lassen wir das Linsendal auch gerne mal auskühlen und essen es lauwarm und geben uns noch einen kleinen klecks Joghurt darüber. Laut TCM neutralisiert das Joghurt die wärmende Wirkung der Gewürze und schafft so einen perfekten Ausgleich für ein Sommergericht.

Habt ihr Lust es nachzukochen?

Hier habe ich für euch das TCM Rezept:

 Holz:
300ml Tomatensauce
1 Limette
Joghurt
1 EL Petersilie

TCM 1020 Wien Ernährungsberatung Feuer:
1 TL Kurkuma

TCM Erde:
1 Dose Kokosmilch
1-2 Karotten
1 Süßkartoffel
Kokosöl
Gemüsekraftbrühe

 Metall:
1 TL Kreuzkümmel
1 Scheibe Ingwer ca. 0,5cm klein gehackt
1-2 TL Garam Masala
1 EL Koriander
1 Zwiebel

Wasser:
1 Tasse Linsen (ich verwende ca. 2/3 gelbe Linsen und 1/3 Berglinsen)
Salz

Gerichte mit Linsen schmecken nochmal so gut, wenn die Linsen gut gewaschen wurden und nicht nur ein bisschen abgespült wurden. Daher wirklich die Linsen im ersten Schritt gut abwaschen. Wenn man genügend Vorlaufzeit hat, empfehle ich auch, dass man die Linsen ca. 1h (oder länger) in einer Schüssel einweicht (Einweichwasser wegschütten).

Karotten und Süßkartoffeln klein schneiden. Zwiebel klein schneiden.

In einen Topf Kokosöl reingeben und dann Kreuzkümmel, Curcuma, Ingwer und Garam Masala auf das erhitze Öl draufgeben und gleichzeitig umrühren damit die Gewürze nicht verbrennen. Wenn die Gewürze zu duften beginnen, Zwiebel hinzufügen und leicht anbraten lassen.

Dann kommen schon die kleingeschnittenen Karotten, Süßkartoffel und Linsen hinzu. Das ganzen gießt man mit Kokosmilch und der Tomatensauce auf und lasst man bei kleiner Stufe köcheln lassen bis die Linsen, Karotten und Süßkartoffeln weich sind. Immer wieder mal umrühren und bei Bedarf mit Tomatensauche oder Gemüsekraftbrühe aufgießen. Wenn die Linsen weich sind, gebe ich Petersilie, Koriander, Salz und den Saft einer halben Limette hinzu und lasse es 1x für ein paar Minuten aufkochen. Dann kommt der Deckel drauf und ich lasse das Linsendal „nachziehen“.

Zum Linsendal passt Reis oder Naanbrot, aber man kann es auch ohne Beilagen genießen 🤗