Menu
Mittag-/Abendessen / Rezepte

Zitronenhuhn

TCM Rezept Huhn Zitrone

Kochen ist wie Yoga für mich. Nach einem stressigen Tag, einer stressigen Woche mag ich es in der Küche zu stehen. Es erdet mich, ich baue Stress ab und habe Freude daran für meine Lieben und mich zu Kochen. Letztes Wochenende hatte ich mal Lust etwas Neues auszuprobieren, ich hatte Lust auf irgendwas Anderes. Und geworden ist es ein Zitronenhuhn nach TCM Rezept 🍋🍋🍋

Habt ihr auch Lust mal was Neues auszuprobieren? – hier ist das Rezept:

 Holz: 15ml Essig, 50ml Zitronensaft, 70g Dinkelmehl, ½ kg Hühnerbrustfilet, Petersilie

 Feuer: 1TL abgeriebene Zitronenschale, 1 EL Paprikapulver, Basilikum

 Erde: 50ml Olivenöl, Butter, Sesam

 Metall: Pfeffer, 1 Knoblauchzehe, Reis

Wasser: 40ml Tamari Sauce, Salz

Tamari Sauce, Zitronensaft, Essig, die abgeriebene Zitronenschale, Olivenöl und eine zerdrückte Knoblauchzehe, miteinander vermischen und für min. ½ Stunde in den Kühlschrank stellen. Dann Mehl, Paprikapulver, Salz und Pfeffer zusammen in einer Schüssel vermischen.
Das Huhn in Stücke schneiden und in der Mehlmischung wenden und in eine Auflaufform geben. Die Hühnerstücke muss man nun mit zerlassener Butter bestreichen und dann kommt das Ganze in den Ofen bei 200 Grad Umluft für ca. 25min. Nach 25min leert man die kalte Zitronenmischung darüber und lässt es dann nochmal 25min im Ofen und holt es raus.

In der Zwischenzeit Reis waschen, kochen und nach Belieben würzen. Wenn er fertig ist je ein EL Petersilie und Basilikum daruntermischen.

So, nun doch alles zusammen am Teller anrichten, Sesam drauf fürs Yin und dann wünsche ich nur noch guten Appetit 👩🏼‍🍳

Wirkung aus Sicht der TCM:
Das Huhn wärmt unser Nieren Yang und tonisiert das Nieren Yin, es stärkt unsere Muskeln und Sehnen. Es tonisiert unser Leberblut und hilft uns bei Blutmangel oder Milchbildungsmangel in der Schwangerschaft.
Der Langkornreis stärkt das Qi unserer Mitte. Bei Milz Qi und Milz Yang Mangel kann uns hier der Langkornreis bestens unterstützen.